Dr. med. Sven Traebert

Facharzt für Neurochirurgie, Chirotherapie und Akupunktur 


Fachgebiete und Leistungsspektrum

Nach einer ausgiebigen Untersuchung des Patienten einschließlich der bildgebenden Diagnostik, z.B. Computer- bzw. Kernspintomographie, empfehlen wir entsprechend der individuellen Symptome und Diagnose die aussichtsreichste Therapiemethode. Nachfolgend wollen wir Ihnen verschiedene Behandlungsverfahren vorstellen.


Konservative Therapie:

  • chirotherapeutische und manualtherapeutische Behandlungsmethoden
  • Infiltrationsbehandlung, C02 Behandlung
  • Akupunkturbehandlung, Moxibustion
  • koreanische Hand-Akupunktur
  • Ozonbehandlung.


Invasive Schmerztherapie:

  • Facetteninfiltration an Halswirbelsäule (HWS), Brustwirbelsäule (BWS) und Lendenwirbelsäule (LWS)
  • ISG-Infiltrationen
  • Neurotomien/Thermo Denervation und Destruktion der schmerzversorgenden Fasern der Gelenke (Rami Articuleres der Ram dorsalis Neurotomie nach N. Bogduk)
  • Nervenblockaden bei peripheren Nervenkompressionssyndromen.


Minimal invasive Operationen:

  • Vertebroplastie
  • Kyphoplastie
  • Nukleoplastie
  • IDET
  • Endoskopische Bandscheibenoperationen
  • Transcutane PLIF (minimal-invasive Wirbelsäulenversteifung)
  • Dekompression peripherer Nerven.


Mikrochirurgische und andere Operationen an der Wirbelsäule:

  • offene mikroskopische Bandscheibenoperation an der gesamten Wirbelsäule
  • Bandscheibenersatz an Halswirbelsäule (HWS) und Lendenwirbelsäule (LWS) durch Bandscheibenprothesen
  • knöcherne Dekompression des Spinalkanals bei Spinalkanalstenosen
  • dynamische Stabilisierungen durch flexible Systeme
  • offene und minimalinvasive versteifende Operationen an instabilen      Wirbelsäulenabschnitten der gesamten Wirbelsäule.